Frischkäsegenuss aus dem Weserbergland

Die meisten werden Petri Feinkost nicht mit dem Weserbergland verbinden, so ging es uns bis vor kurzem auch. Dabei zählt Petri mit zu den größten Food-Unternehmen im Weserbergland und Umland. Den meisten werden Petri auch unter der Marke Petrella kennen, womit sie sehr erfolgreich sind.

Naturnah

Jeder Besucher der das erste Mal nach Gleese reist, wird denken sein Navi irrt. Denn das Dorf hat nur wenige Einwohner und auch nur eine Straßenkreuzung. Aber genau hier ist das Frischkäse-Unternehmen Petri zu Hause. Das Unternehmen ist in Gleese im Einklang mit der Natur und kann auf höchsten Niveau Frischkäsespezialitäten herstellen.

Liebe zur Region

Im Herzen des Weserberglands ansässig, produziert Petri seit 1962 im Einklang mit der Natur Frischkäsespezialitäten auf höchsten Niveau. Gegründet von Claus und Waltraud Petri wird das Familienunternehmen Petri Feinkost GmbH & Co.KG heute in der zweiten Generation geleitet

Neben streichzarten und schnittfesten Frischkäseprodukten aus Kuhmilch werden auch Frischkäsespezialitäten aus Ziegenmilch in Gleese hergestellt. Besonderen Wert wird auf die Herkunft der Zutaten gelegt: Bei Petri werden ausschließlich qualitativ hochwertige Zutaten verwendet, die nach möglichkeit von langjährigen, regionalen Anbietern stammen.

Petrella Weserbergland

Täglich Frisch

Täglich erhält Petri in Gleese Lieferungen mit frischen Zutaten wie Schnittlauch, Paprika, Petersilie, Knoblauch oder Porree. In der Gemüseverarbeitung beginnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon vor Sonnenaufgang mit der Verarbeitung der frischen Waren. Gemüse und Kräuter werden gewaschen, geschnitten und für die anschließenden Arbeitsschritte bereitgestellt.

Gleichzeitig sind Milchsammelwagenfahrer unterwegs um die Milch von den Höfen des Weserberglands abzuholen und in unsere hauseigene Molkerei anzuliefern.

Petrella Frischkäse Balls

Zeit für Qualität

Neben hochmodernen computergestützten Anlagen, mit denen die Frischkäseherstellung überwacht wird, arbeitet Petri zusätzlich nach traditioneller Herstellungsweise. Der Frischkäse wird bei der Reifung im Leinentuch viel Zeit gegeben, die man hinterher schmeckt.

Das gewisse Etwas

Neben der Verwendung von tagesfrischen Zutaten legt Petri Feinkost auch besonderen Wert auf Handarbeit. Viele Arbeitsschritte werden nicht maschinell, sondern individuell von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt. So wird z.B. die Dekoration aus Schnittlauch- oder Paprikastücken per Hand angebracht und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.