Apfel-Zimtschnecken

von birtesdiary

Apfel-Zimt-Schnecken

Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutschland
Keyword: Zimtschnecken
Portionen: 20 Stück
Autor: Brite von birtesdiary

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Päckchen Frische Bio Hefe
  • 100 g Lauwarme Butter
  • 1 Stück Ei
  • 200 ml Lauwarme Milch
  • 70 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 2 Stück Äpfel
  • 2 EL Zerlassene Butter
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 EL Zimt

Für den Guss

  • 150 g Puderzucker (Rohrzucker ganz fein mahlen)
  • 1 EL Zitronensaft frisch
  • 1 EL Sirup z.B. Rübensirup, Dattelsirup

Anleitungen

1. Schritt

  • Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schale geben.
    Ei, flüssige Butter und Milch dazugeben und ordentlich verkneten (wenn der Teig noch zu klebrig ist, ruhig noch Mehl dazugeben).

2. Schritt

  • Teig in eine ofenfeste Form geben und bei ca. 40° Grad Umluft für ca. 30-45 min in den Ofen stellen, bis sich der Teig verdoppelt hat. 
    Anmerkung: Ich weiß, dass ist nicht der übliche Weg einen Hefeteig herzustellen, aber so gelingt er bei mir IMMER!

3. Schritt

  • Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Butter mit Zucker und Zimt vermischen

4. Schritt

  • Hefeteig aus dem Ofen nehmen und noch einmal kurz auf einer bemehlten Oberfläche durchkneten.
    Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit der Zucker-Zimt-Butter bestreichen, hier einen ca. 1cm breiten Rand lassen und die Apfelstücke darüber streuen.
    Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 1,5cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20min ruhen lassen

5. Schritt

  • Im vorgeheizten Backofen (175°C Umluft) je nach gewünschter Bräune ca. 20min backen.

6. Schritt

  • Die Zutaten für den Guss verrühren und über die noch warmen Schnecken verteilen. Eventuell noch mit etwas Zimt bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.