Bembel Gin: Den fruchtig, frischen Apfel-Gin gibt es nun auch im 2,0 Liter Bembel

Pünktlich zur Weihnachtszeit haben sich die hessischen Gründer Jorin Karner und Andy Sanders wieder etwas Neues ausgedacht. Der sonst in der 700 ml Steingut-Flasche erhältliche Bembel Gin wird nun auch in einem 2,0 Liter Bembel angeboten. Der Bembel, das hessische Traditionsgefäß, ist handgefertigt, mit dem Bembel Gin Logo bedruckt und mit einem acht Zentimeter Korken verschlossen. „Viele Gin-Hersteller bringen gerade XXL- und Magnumflaschen auf den Markt. Wir dachten uns, dass es bei uns etwas ausgefallener sein sollte“, erklärt Jorin Karner. 

Bembel Gin entstand vor rund viereinhalb Jahren im hessischen Rodgau. Mit dem deutlich nach Apfel schmeckenden Gin spannten die beiden Gründer den Bogen zwischen dem hessischen Traditionsgetränk Apfelwein und der absoluten Trendspirituose Gin. Seit dem erfreuen sich unzählige Kunden egal ob Gin-Liebhaber oder kompletter Neuling. Dank der ausgeprägten Apfelnote eignet sich Bembel Gin hervorragend zum Mixen alter Gin-Rezepte und dem erfinden neuer Kreationen. Allein auf der Bembel Gin Homepage (www.bembelgin.de) finden sich über fünfzehn Rezepte. 

Den 2,0 Liter XXL Bembel Gin Bembel gibt es im stationären Einzelhandel oder im Bembel Gin Ship für 129,95 €. Bembel Gin gibt es somit ab sofort in 700 ml, 50 ml und 2000 ml.  Die 700 ml Variante gibt es weiterhin auch als offizielles Lizenzprodukt im Eintracht Frankfurt Design. 

Bild: Bembel Gin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.