Das Konzept von Naughty Nuts: frech, vegan und transparent

Die sogenannte Erdnussbutter-Krise, die 2019 dafür sorgte, dass in deutschen Supermärkten keine Erdnussbutter mehr zu finden war, kam für die beiden Gründer Ben und Lorenz von Naughty Nuts wie gerufen. Sie setzten sich zum Ziel, Nussmus ohne Palmöl und Industriezucker zu entwickeln und damit zur beliebtesten Nussmus-Marke Deutschlands zu werden.

Im Januar 2022 feiert das junge Start-up seinen ersten Geburtstag und schon jetzt steht die freche Nussmussmarke in vielen Regalen deutscher Supermärkte. Naughty Nuts überzeugt neben bekannten Basics wie Mandelmus und Erdnussmus ebenfalls mit sogenannten fancy Sorten, die man im Online-Shop und Einzelhandel erwerben kann. Darunter das beliebte Bio Cashewmus Raspberry Rumble oder Bio Mandelmus Blueberry Bash. Wer sich bei dieser leckeren Auswahl nicht entscheiden kann, greift einfach auf die zusammengestellten Probierpakete zurück und testet sich so mit Finger und Löffel durch die unterschiedlichen Gläser.

Die beliebte Sorte Erdnuss gibt es in den Varianten smooth oder crunchy. Das Bio Erdnussmus Cacao Crunch hingegen hat ein paar Zutaten mehr zu bieten, um genau zu sein drei. Neben Erdnüssen, süßt Naughty Nuts seinen schokoladigen Allrounder mit Dattelsirup und Kakaopulver aus biologischer Landwirtschaft.

Das Besondere an dem variantenreichen Brotaufstrich ist, dass beispielsweise die reinen Nussmus Sorten tatsächlich zu 100 % aus der genannten Nuss bestehen. Lediglich eine kleine Prise Meersalz sorgt hin und wieder für die besondere geschmackliche Note. Nach Palmöl oder industriellem Zucker kann man bei Naughty Nuts vergeblich suchen. Das nussige Versprechen ist eindeutig: vegane Zutaten ohne Schnickschnack und ein überraschendes Geschmackserlebnis. Hierbei ist den beiden Gründern besonders wichtig, ihren biologischen Fußabdruck im Blick zu behalten. Durch eine Kooperation mit CarbonCloud, einem schwedischen Start-up, das den Climate Footprint eines Produktes genau erfasst, kann Naughty Nuts den Co2 Fußabdruck für jedes einzelne Produkt berechnen und diesen fortlaufend optimieren. Kommunikative Transparenz wird hier großgeschrieben, damit die Kunden ihre Kaufentscheidung ganz bewusst treffen können.

Naughty Nuts inspiriert auf ihrer Website mit leckeren Rezeptideen und wie das Nussmus in jedermanns Alltag integriert werden kann. Absolut naughty-licious!

Bild: Naughty Nuts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.