GOODSPORT – The next level

Mit Müslis und Energy Balls in Bio-Qualität richtet sich Goodsport an alle, die hungrig auf mehr sind: Mehr Geschmack, mehr Nährstoffe und mehr Leistung – egal ob im Alltag oder beim Training! Im Fokus: Vollwertige und natürliche Zutaten, gekeimtes Getreide, Pseudogetreide und Saaten sowie ausgewählte Superfoods für ein Extra an Vitalität. 

Das Unternehmen

Nachdem er 2015 als jüngster und schnellster Fahrer beim Radmarathon „Paris – Brest – Paris“ gefeiert wird und 2016 sein eigenes Buch „Be Faster Go Vegan“ herausbringt, möchte Ben Urbanke einen Schritt weiter gehen: Mit Goodsport gründet er sein eigenes Unternehmen, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu gesunden, cleanen und veganen Snacks zu erleichtern. Seine Müslis und Energieriegel enthalten genau das, was auch er zu sich nimmt, um beim Training Höchstleistungen zu erzielen und die Regeneration seines Körpers optimal zu unterstützen: Natürliche Süßungsmittel wie Datteln, gekeimtes Getreide und Pseudogetreide wie Hafer und Buchweizen sowie vollwertige Saaten wie Hanf-, Chia- und Leinsamen. Die Produkte überzeugen: Schon bald zählen große Sportvereine wie Borussia Dortmund zum Kundenstamm von Goodsport

2018 dann das vorzeitige Aus für das Start-up: Durch den Wegbruch seines Herstellers muss die Produktion eingestellt werden – kurz darauf trifft Ben dann jedoch auf Johannes Berndt, der über jahrelange Erfahrung und ein gutes Netzwerk in der Lebensmittelbranche verfügt und sofort vom Konzept begeistert ist. Gemeinsam finden die beiden Unternehmer einen Weg, die Firma neu aufzulegen, die Rezepturen zu überarbeiten und einen geeigneten Produzenten zu finden. 

Bedingt durch die Coronakrise kommt es Anfang 2020 zwar abermals zu Verzögerungen – doch mit vereinter Kraft und neuen Produkten startet Goodsport in der zweiten Jahreshälfte nun endlich wieder richtig durch. 

Die Gründer

Mit sportlichem Ehrgeiz auf der einen und unternehmerischem Gespür auf der anderen Seite treffen mit Ben Urbanke und Johannes Berndt zwei Gründer aufeinander, die sich perfekt ergänzen. Ihr gemeinsames Ziel: Goodsport zu DER Marke für Performance Foods machen. 

Ben Urbanke 

Hinfallen, aufstehen, weitermachen: Als Extremsportler mit Leib und Seele weiß Ben, dass es sich lohnt, für seine Ziele zu kämpfen – und dass Aufgeben keine Option ist. Mit einem Spitzenwert von 1.200 Kilometern in unter 50 Stunden wurde er beim traditionellen Radmarathon „Paris – Brest – Paris“ 2015 zum schnellsten und jüngsten Fahrer überhaupt und legte stolze 25.000 Kilometer auf dem Sattel zurück. Seine hohe Leistungsfähigkeit, davon ist er überzeugt, verdankt er aber nicht nur intensiven Trainingseinheiten, sondern 

auch seiner Ernährung, die auf pflanzlichen und nährstoffreichen Lebensmitteln basiert. Um sein Wissen zu teilen, veröffentlicht Ben 2016 nicht nur sein erstes Buch „Be Faster Go Vegan“ im Narayana Verlag, sondern launcht mit seiner Marke Goodsport auch die ersten Müslimischungen und Energieriegel. 

Ob beim Sport oder im Job: Energie, Durchhaltevermögen zeichnen Ben aus und treiben ihn täglich an. 

Johannes Berndt 

Eine Ausbildung zum Koch, ein Ökotrophologie-Studium sowie eine langjährige Erfahrung in der Lebensmittelindustrie: Mit seiner Expertise ist Johannes als neuer Geschäftsführer und Mitbegründer die perfekte Ergänzung zu Ben und dessen sportlichem Ehrgeiz. Vor seinem Einstieg bei Goodsport hatte er mit Sport nicht viel am Hut – durch seine Begegnung mit seinem neuen Partner hat er nun aber die Leidenschaft für das Laufen entdeckt, sein Leben komplett umgestellt und erfolgreich an einem Halbmarathon sowie diversen sportlichen Wettkämpfen teilgenommen. 

Auch beruflich hat Johannes sich hohe Ziele gesetzt: Gemeinsam mit Ben möchte er Goodsport auf das nächste Level bringen und so auch anderen Menschen dabei helfen, ihre Leistungsfähigkeit und ihr Wohlbefinden durch die richtige Ernährung zu verbessern. 

Die Produkte

Ob beim Sport oder im Job: Unser Alltag verlangt uns einiges ab. Der Griff zu ungesunden Snacks in stressigen Situationen ist zwar verständlich, sorgt aber nur kurzfristig für Energie und führt letztendlich zu einem Leistungstief. Genau hier kommen die Müslis und Energy Balls von Goodsport ins Spiel: Entwickelt von Profi-Radfahrer Ben Urbanke, verfügen die Bio-Produkte des deutschen Start-ups über ein optimales Nährstoff-Verhältnis, um dem Organismus genau das zu geben, was er in Hochphasen benötigt. Im Fokus: Natürliche Superfoods, wie gekeimtes Getreide, Datteln und Goldleinsamen für ein Extra an Nährstoffen, eine erhöhte Bekömmlichkeit, gesteigerte Energie und mehr Wohlbefinden. 

Derzeit umfasst das Sortiment je zwei Sorten Energy und Protein Balls sowie je ein Energy und Protein Müsli. 

Bild: GOODSPORT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.