Lühders: Ganz natürlich vegan!

Fruchtige Snacks für zwischendurch: Das norddeutsche Traditionsunternehmen Lühders steht seit 120 Jahren für erlesene Süßwaren – und überzeugt seit Anbeginn auch mit veganen Leckereien. Mit „Ginger & Fruit“ oder „Smoothie-Gummies“ sorgen die Genuss-Experten nun für Verzückung bei allen Naschkatzen.

Schon seit 1909 existiert das Traditionsunternehmen Lühders, das einst aus einem kleinen Kolonialwarengeschäft in Hamburg-Wandsbek hervorgegangen ist. Wer hätte gedacht, dass schon seit Anbeginn viele Lühders-Spezialitäten vegan sind? „Ganz einfach, weil es der natürlichste und leckerste Weg ist, ausgewählte Früchte zu veredeln. Egal, ob sie von exotischen Orten oder von den Obstwiesen vor den Toren Hamburg stammen“, sagt Johannes Lühders, der den Betrieb seit 1998 in dritter Generation leitet. Statt tierischer Gelatine greift Lühders auf Pektin als Geliermittel zurück, welches aus Zitronen oder Äpfeln gewonnen wird. Die veganen Gummies werden dadurch fruchtiger und haben eine besonders weiche Konsistenz. Insgesamt werden im niedersächsischen Stelle mittlerweile 100 verschiedene Artikel für den Fachhandel und gut sortierte Supermärkte produziert, darunter auch beliebte Klassiker wie schokolierte Ingwerspitzen, Pfefferminzbruch und Hamburger Speck.

Lühders: Ganz natürlich vegan!

Ginger & Fruit

Veganer Neuzugang im so vielfältigen Sortiment ist „Ginger&Fruit“ in zwei verschiedenen Sorten. Der kreative Snack, entwickelt von der hauseigenen Süßwarentechnologin, kombiniert jeweils zwei unterschiedliche Fruchtgummis aus Saftkombinationen wie Zitrone-Limette und Apfel-Hibiskus mit puren, gezuckerten Ingwerwürfeln. Einzeln genießen macht nur halb so viel Spaß, denn ein Griff in die praktische 80g-Tüte schenkt jedes Mal ein komplett neues, überraschendes Geschmackserlebnis! Dank des hohen Fruchtanteils von 80 Prozent wunderbar frisch und definitiv nicht zu süß.

Vegan Frucht- & Smoothie-Gummies

„Das Besondere an unseren soften Fruchtgummi-Kreationen ist nicht nur der authentische Fruchtgeschmack, sondern auch die saftige Konsistenz“, sagt Marcus Liebig, der im Traditionshaus unter anderem auch für die Entwicklung neuer Produkte zuständig ist. Schon beim ersten Kauen entfalte sich der volle Geschmack. So wie beim „Fruchtgummi“-Bestseller „Rote Früchte“, der ganz ohne Gelatine auskommt und mit den Saftsorten Granatapfel, Apfel, Holunder und Brombeere punktet. Preisgekröntes Produkt aus der veganen Sparte sind die Smoothie-Gummies mit Fruchtpüree. Die Gute-Laune-Mischungen in kreativen Rezepturen wie Apfel-Mango-Maracuja oder Banane-Erdbeere-Rhabarber sind unwiderstehlich fruchtig und weich. Vielleicht ganz gut, dass nur 80 Gramm in der bunten Tüte Platz finden, die so schön in jede Tasche passt…

Foto: Lühders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.