Pasta e Basta: J.Kinski Pastasauce

Trentingrana küsst italienische Sonnentomate.

Mit der neuen Pasta Sauce vereint J.Kinski Trentingrana und italienische Sonnentomate zu einem echten „match made in heaven“. Die fruchtige Sauce aus Bio-Tomaten, würzigem Knoblauch, duftendem Thymian wird abschließend verfeinert mit den Rinden des Trentingrana, veredelt jedes Nudelgericht. Mehr als ein Geheimtipp für alle Pastaliebhaber, die sowohl Zeit beim Kochen sparen möchten und zugleich großen Wert auf köstlichen Geschmack aus bester Bio-Qualität legen.

Für die Zubereitung werden die Käserinden mit Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Lorbeer versetzt und langsam geschmolzen, während sich Zwiebeln und Knoblauch unter ständigem Rühren zu der Masse in den Topf begeben. Die sonnengereiften italienischen Tomaten verbinden sich dann langsam während des Kochvorgangs mit der käsigen Masse. Die Milch des Tentngrana stammt dabei von Kühen, die ausschließlich mit Grünfutter und Heu ohne gentechnische Veränderung gefüttert werden.Es handelt sich also um ein reines Naturprodukt, dass seinen intensiven und einzigartigen Geschmack während der langen Reifezeit zwischen 18 und 30 Monaten entwickelt. Zeit, die bei J.Kinski gerne in Kauf genommen wird, denn erst der Trentingrana verleiht der Pastasauce ihren köstlichen Geschmack!

Die J.Kinski Tomaten Pastasauce (6 Flaschen à 525ml I € 39,99 Euro UVP) sowie alle weiteren Produkte der Bio-Manufaktur J.Kinski sind im Onlineshop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.